Der Troubadour 19.10.2017

Beginn: 19:30 Uhr
Preis: 25.00-29.00 / erm. 12.50-14.50

Oper von Giuseppe Verdi

Moldawische Nationaloper

Dramatisch, in großen Kontrasten und gleichzeitig melodienreich führt der „Troubadour“ in eine Welt von Liebe und Hass, Eifersucht und Rache. Im Mittelpunkt - zwei Brüder, die nicht um ihre Verwandtschaft wissen und auf Leben und Tod gegeneinander kämpfen.

Im Erbfolgestreit um den spanischen Thron kämpft der Graf von Luna auf der Seite des legitimen Kronprätendenten, des Infanten Ferrando, gegen Manrico, der für den Rebellenführer Graf von Urgel streitet. Beide, Luna und Manrico, lieben dieselbe Frau, die Hofdame Leonora, und stehen sich auch deshalb feindlich gegenüber. Manrico, als vermeintlicher Sohn der Zigeunerin Azucena aufgewachsen, hat sich als Troubadour Zugang zu den adeligen Kreisen verschafft. Er ahnt nicht, dass er in Wirklichkeit der Bruder Lunas ist.

Azucena hat Manrico als Säugling entführt, um den gewaltsamen Tod ihrer eigenen Mutter zu rächen und ihn seither als ihr eigenes Kind ausgegeben. Sie hetzt die beiden Brüder aufeinander und fordert ihren Ziehsohn Manrico auf, Luna zu töten.

Foto (c): artStage

Vorverkauf: Tickets an den bekannten VVK-Kassen und unter www.adticket.de

Eintritt

25,00 € bis 29,00 € / erm. 12,50 € bis 14,50 €

Zurück

Der Troubadour

Weitere Informationen

  • Bestuhlung: ja