Kammerorchester des Nationaltheaters Prag 20.10.2018

Beginn: 19:30 Uhr

Matthias Kirschnereit, Klavier

Petr Vronský, Leitung

 

Gioachino Rossini - Ouvertüre zur Oper „Der Barbier von Sevilla“

Robert Schumann - Klavierkonzert a-moll op. 54

Wolfgang A. Mozart - Ouvertüre zu Oper „Così fan tutte“ KV 588

Ludwig van Beethoven - Symphonie Nr. 4, B-dur op. 60

 

Seit 2012 ist Matthias Kirschnereit Künstlerischer Leiter der Gezeitenkonzerte Ostfriesland. Er zählt heute zu den spannendsten und erfolgreichsten deutschen Pianisten seiner Generation. Der ECHO Klassik-Preisträger gibt jährlich etwa 50 Konzerte und wird von der Süddeutschen Zeitung als „Poet am Klavier“ gefeiert. Dabei folgt er seinem künstlerischen Ideal, den musikalischen Empfindungsreichtum, den erzählerischen Ausdruck und damit überhaupt die menschlichen Züge der Musik aufzuspüren und zu vermitteln. Er sieht sich damit in der deutschen Klaviertradition, die von Renate Kretschmar Fischer über Conrad Hansen, Edwin Fischer und Martin Krause bis zu Franz Liszt zurückreicht.

 

Bildnachweis: Giorgia Bertazzi

Zurück

Kammerorchester des Nationaltheaters Prag

Weitere Informationen

  • Bestuhlung: ja