Cappella Istropolitana 18.09.2019

Beginn: 19:30 Uhr

Kana Ohashi, Violine

Julien Heichelbech, Viola

Robert Mareček, Leitung und Konzertmeister

 

Joseph Haydn - Sinfonie Nr. 49 f-moll Hob I. 49

Wolfgang A. Mozart - Sinfonia concertante für Violine, Viola und Orchester - Es-dur KV 364

Joseph Martin Kraus - Sinfonie c-moll VB 142

 

Die japanische Geigerin Kana Ohashi wurde in Schottland geboren und wuchs in Australien auf. Bereits während ihrer Schulzeit erhielt sie Geigenunterricht bei der Konzertmeisterin des Neuseeland- und des Melbourne-Symphonieorchesters, Wilma Smith. Im September 2015 schloss sie ihre Studien mit Auszeichnung ab und erhielt im Juni 2016 ihr Konzertdiplom von der RNCM bei Alexander Sitkovetsky. Meisterkurse u.a. bei Christian Tetzlaff, Henning Kraggerud, Veronika Eberle und Renaud Capucon ergänzten ihre Ausbildung. Als Solistin trat die junge Geigerin mit renommierten Orchestern auf und ihre Auftritte werden regelmäßig vom BBC Radio 3, ABC Classic FM und 3MBS übertragen. Seit 2018 ist Kana Ohashi Mitglied des Leipziger Gewandhausorchesters.

 

Eintritt:

25,00 bis 29,00 €

erm. 12,50 bis 14,50 €

 

Bildnachweis: © Sébastian Jacot

Zurück

Cappella Istropolitana

Weitere Informationen

  • Bestuhlung: ja