Neues Theater

Das Neue Theater hat vor bereits vier Jahrzehnten die Türen für den Spielbetrieb geöffnet. Seitdem ist das Theater zu einer kulturellen Drehscheibe geworden.

Opern, Operetten, Schauspiele, Konzerte, Sonderveranstaltungen u.v.m. werden seither auf "den Brettern, die die Welt bedeuten", aufgeführt. Viele Theaterinteressierte identifizieren sich mit diesem Haus. Auch die örtlichen Kulturvereine (Plattdeutsche Bühnen, Chöre, Ballettschulen usw.) nutzen das Haus kräftig für ihre Produktionen, und somit ist das Neue Theater eine Kulturstätte für alle.

Mit den vielen sehenswerten Veranstaltungen des städtischen Kulturprogramms ist das Theater auch ein kultureller Anziehungspunkt für die Region geworden. Der große Zuspruch aus dem Umland bestätigt dies immer wieder. Bei jährlich über 100 Veranstaltungen mit jeweils bis zu 680 Besuchern durften wir bislang weit über einer Million Zuschauern begrüßen.

Das Team der Nordseehalle Emden / des Neuen Theaters Emden freut sich auf Sie!

Eine Veranstaltungsübersicht finden Sie hier.

Das Foyer dient nicht nur als Aufenthaltsort mit gastronomischer Versorgung vor und zwischen den Shows. Es ist auch Schauplatz diverser Preisverleihungen, Kundgebungen, kleiner Messen und ähnlicher Veranstaltungen. Der unverkennbare Teppich wurde übrigens vom gebürtigen Emder Henri Nannen* ausgesucht.

* Kunsthalle Emden